Suche

Referat für Gesellschaft und

politische Bildung

Das Referat für Gesellschaft und politische Bildung veranstaltet Vorträge und Workshops zu gesellschaftlich relevanten Themen, die im Studium nicht oder nur ungenügend behandelt werden. Durch diese soll das Interesse der Studierenden für gesellschaftspolitische Themen geweckt und vergrößert werden. Es soll zum Nachdenken und zur Kooperation angeregt werden, vor allem in Bereichen, die zunächst nicht im Fokus der Studierenden lagen. Vorträge, Workshops, Filmvorführungen oder Buchpräsentationen stellen ein zu diesem Zweck geeignetes Mittel dar und bieten vor allem auch in Kooperation mit anderen studentischen Gruppierungen eine Möglichkeit, unsere Ziele zu erreichen.

Darüber hinaus versuchen wir gesellschaftlich relevante Themen auch in die Stadtgesellschaft hinein zu tragen und wichtige Impulse aus ihr heraus an die Universität zu holen.

Aufgaben des Referats

Referent*innen

tom_

georg_

Thomas Geisberger

Georg Tiroch

Freie Mitarbeiter*innen

Platzhalter_in

Cathrin Tettenborn (bis 30.09.2018)

Kontakt:
gpb@asta.uni-augsburg.de
Post:
AStA
Referat für Gesellschaft und politische Bildung
Universitätsstr. 2
86135 Augsburg

Projekte des Referats

Vortragsreihe zum Wintersemester 2018/19
Planung und Diskussion einer neuen Vortragsreihe für das kommende Wintersemester.

vergangene Projekte

Vortrag: Selbsthass und Emanzipation von Patsy L‘Amour laLove (2017)
Vortrag zum gleichnamigen Sammelband in Kooperation mit dem Queerreferat.

Workshop: Die israelische Demokratie und der Nahostkonflikt (WiSe 2016/2017)
Workshop des Mideast Freedom Forum zur Wissensvermittlung rund um Israel speziell für angehende Lehrer*innen und Pädagog*innen.

Vortragsreihe: towards a life before death (SoSe 2016)
Vorträge zu verschiedenen Themen, z.B. Hartz IV, Abschiebungen, politischer Partizipation, Gesellschaftstheorie.

Filmvorführung: Triumph des guten Willens (WiSe 2014/2015)
Dokumentarfilm über den verstorbenen Publizisten Eike Geisel und deutsche Erinnerungspolitik.