Suche

Projekte in der Amtszeit 2001/02


Projekte des Allgemeinen Studierendenausschusses (AStA) in der Amtszeit 2001/2002 auf der Basis der Protokolle.


FrauenLesben:

  • Frauenfrühstück

Hochschulpolitik:

  • Informationsveranstaltung zur Rasterfahndung
  • Interview auf Zündfunk (BR 2) zur Rasterfahndung
  • Kritik des Studiengebührenkonzepts der TU München
  • Teilnahme an Landes-ASten-Konferenzen
  • Teilnahme an Podiumsdiskussion der hochschulpolitischen Parteien über "Pisa-Studie – was nun?"
  • Veranstaltung "Islam - was nun?"
  • Veranstaltung "Zwischen Bildungsreform und Wahlversprechern"

Kultur:

  • Lesung mit der Pop-Literatin Alexa Hennig von Lange
  • Mid Semester Party
  • MTV Campus Open Air
  • Semester Opening Party
  • Vorverkauf von Karten für die Kresslesmühle im AStA-Büro

Öffentlichkeit:

  • AStA-Kalender
  • Erstsemesterbroschüre
  • Magazin "Universum"
  • Stellwandbetreuung

Ökologie:

  • Abschaffung der Zuckerpäckchen in der Cafeteria
  • Autofreier Hochschultag
  • Kreativ-Wettbewerb "Umweltsch(m)utz im Alltag"
  • Sammelkisten für Fehlkopien
  • Teilnahme am Bundesökologietreffen in Konstanz
  • Verhandlungen mit dem Studentenwerk für Bio-Essen aus der Region in der Mensa
  • Verhandlungen mit dem Studentenwerk für vegetarische Gerichte in der Mensa
  • Wettbewerb "Ökologie im Alltag – was uns bewegt"

Presse:

  • Beschwerdeforum im Internet
  • Internetpräsenz des AStA

Schwule:

  • "Do-it-yourself" – Grillen
  • Gay/Bi Chillout Evening
  • Gay-Clubbing-Party in der ESG-Cafete
  • Gründung einer Coming-Out-Gruppe
  • Plakate und Flyer für den Christopher Street Day
  • Punschverkauf zum Welt-AIDS-Tag

Soziales:

  • Beteiligung am Einführungstag für ausländische Studierende
  • Kontakt zum Komitee Chinesischer Studenten und Studentinnen
  • Wohnungsvermittlung in Notfällen

Vorsitz:

  • Beitritt  des AStA Augsburg zum ABS
  • Blutspendeaktion zusammen mit dem Deutschen Roten Kreuz
  • Hausführung im Rahmen der Schülerinfotage
  • Initiativenstraße
  • Studentische Vollversammlungen am 12.12.2001 und 26.06.2002
  • Teilnahme am Bündnis für Politik und Meinungsfreiheit
  • Teilnahme an FZS-Tagung
  • Teilnahme an Landes-ASten-Konferenzen
  • Termin mit Oberbürgermeister Paul Wengert
  • Umfunktionieren des FrauenLesben-Raums zum Lagerraum für die Cafeteria verhindern
  • Verhandlungen über Telefonzellen an der Universität
  • Verhandlungen mit Verkehrsgemeinschaft Augsburg über Studenten-Ticket
  • Zusammenarbeit mit NAPO/Jugendpolitik.org