Suche

Häufige Fragen an den AStA

Vorschläge zu Ergänzungen oder Änderungswünsche? Sende uns eine E-Mail an oeffentlichkeit@asta.uni-augsburg.de.

Was ist der AStA?

Dazu haben wir für euch einen kurzen Überblick erstellt. Die Kurzfassung: AStA steht für Allgemeiner Studierendenausschuss. Er vertritt die Positionen des studentischen Konvents, den ihr in den Hochschulwahlen im Sommersemester wählt.

Was ist die (hochschul-) politische Position des AStA?

Das müsst ihr die einzelnen Studierenden fragen, die sich im AStA engagieren. Der AStA darf in Augsburg keine eigene (hochschul-) politische Position vertreten. Der AStA wird vom Konvent als seine Stellvertretung gewählt. Die politische Meinung des AStA sollte daher diejenige des Konvents widerspiegeln. Und den Konvent wählt ihr.

Ist der AStA gegen Studiengebühren?

Siehe oben. Das hängt davon ab, wen ihr in den Konvent wählt. Momentan lehnen wir mehrheitlich Studiengebühren ab. Gründe dafür findet ihr in unserer Projektübersicht.

Warum sprechen Studierendenvertreter immer von Studiengebühren und nicht - wie es richtig heißt - von Studienbeiträgen?

Wir benutzen den Terminus "Studienbeiträge" bewusst nicht, da er Solidarität vorspielt und bedeutet, dass juristisch gesehen keine direkte Gegenleistung erwartet werden kann. "Studiensteuer" wäre ein ehrlicherer Begriff, beinhaltet aber nicht die Hemmschwelle, die für einen Studienbeginn entsteht, und würde nur für sogenannte "nachgelagerte Studiengebühren" zutreffen.

Entscheidet der AStA über die Verwendung von Studiengebühren?

Nein. Das können nur die Konventsmitglieder im Sprecherrat, die ihr in den Hochschulwahlen wählt.

Wie bringe ich ohne Mitgliedschaft im Konvent oder im AStA meine politischen Ansichten in die Studierendenvertretung ein?

Spreche mit den Konventsmitgliedern, gehe im Sommersemester wählen oder mache im AStA mit.

Wer darf in den Hochschulwahlen wählen?

Alle an der Universität immatrikulierten Studierenden.

Wer darf im Rahmen der Hochschulwahlen kandidieren?

Alle an der Universität immatrikulierten Studierenden.

Das bestehende hochschulpolitische System berücksichtigt die Stimme der Studierenden noch nicht genug, was kann ich tun?

Fordere von den gewählten Konventsmitgliedern, sich weiter für studentische Mitbestimmung einzusetzen, denn sie haben den direkten Draht zur Hochschulleitung. Beteilige dich an Initiativen des AStA, der sich für mehr Partizipationsmöglichkeiten von Studierenden an Entscheidungen in der Universität Augsburg einsetzt.

Ich möchte mich im AStA engagieren, wie setze ich mich mit euch in Verbindung?

Sende uns eine E-Mail an asta@asta.uni-augsburg.de. In der Projektübersicht oder in den Referatsprofilen kannst du herausfinden, für welche Bereiche wir uns engagieren. Neue Vorschläge kannst du gerne einbringen.